Modelle
Modelle
...wir schauen in die Zukunft!

INOVAPLAN entwickelt integrierte Verkehrsmodelle für Analysen und Prognosen und wendet diese an. Dabei werden Veränderungen im Verkehrsverhalten analysiert und deren Auswirkungen bewertet.

Ausgewählte Projekte:

Eine umfassende Projektliste finden Sie unter Referenzen.

Verkehrstechnische Untersuchung KP Tegernseer Landstraße – Wirtstraße, München

Stadt München|

Oktober 2017 bis Januar 2018

Zur Reduktion des Durchgangsverkehrs im weiteren Verlauf der Tegernseer Landstraße werden am Knotenpunkt Wirtstraße / Tegernseer Landstraße Möglichkeiten zur Regulierung des Kfz-Verkehrs untersucht. Dazu wird die verkehrsabhängige Steuerung entsprechend angepasst und die sich daraus ergebenden Wirkungen geprüft.

Verkehrstechnische Untersuchung KP Tegernseer Landstraße – Wirtstraße, München

Modellierung der Wirkungen von neuen Angebotskonzepten mit autonomen Fahrzeugen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Institut für Verkehrsforschung

März bis Juni 2016

Die INOVAPLAN untersucht die Verknüpfung der beiden innovativen Entwicklungen „geteilte Mobilität“ sowie „Automatisierung“ und prüft in wieweit durch diese Verknüpfung eine wirklich disruptive Veränderung des Mobilitätsverhaltens bewirkt werden kann.

Modellierung der Wirkungen von neuen Angebotskonzepten mit autonomen Fahrzeugen

Mikroskopische Modellierung der Verkehrsnachfrage in der Region Stuttgart

Verband Region Stuttgart

März bis Dezember 2012

Der Verband Region Stuttgart hat die Erstellung eines Mikroskopischen Verkehrsmodells mit Hilfe von „mobiTopp“ beauftragt. Das Mobilitätsverhalten wird unter den Wirkungen von zukünftigen Rahmenbedingungen auf der Ebene der Einzelentscheidungen widerspruchsfrei abgebildet.

Mikroskopische Modellierung der Verkehrsnachfrage  in der Region Stuttgart

Verkehrsentwicklungsplan Ingolstadt 2011-2025 (VEP-IN)

Stadt Ingolstadt, Amt für Verkehrsmanagement und Geoinformation

November 2011 bis Februar 2016

Die INOVAPLAN erstellt für die Stadt Ingolstadt den VEP mit dem Planungshorizont bis 2025. Mit ihm werden nachhaltige und gesamtgesellschaftlich akzeptierte Ziele und Leitlinien für das Handeln entwickelt, um die Mobilität in der Stadt und Region ökonomisch und ökologisch verträglich zu gewährleisten.

Verkehrsentwicklungsplan Ingolstadt 2011-2025 (VEP-IN)